Nun, in unserem Badezimmer Wände liegt Staron – oder genauer gesagt die Platte mit staronu. Auf Bestellung sowie Waschbecken (auch mit staronu). Das war genau nach unserem Projekt getan. Wir wollten keine Fugen im Bad, die in ihm so wenig wie möglich Divisionen vermeiden. Daher haben wir uns für die Platte mit staronu. Platten Staron (feste Oberfläche) ist eine spezielle Mineral-Acryl-Material, extrem widerstandsfähig gegen Fleckenbildung, Feuer, Feuchtigkeit. Auch nach einer sehr langen Zeit der Nutzung behält seine ursprünglichen Eigenschaften.

Daher der einen Seite des Bad, eine Wand, von denen es zwei verschiedene Hohlräume zabudowaliśmy in einer Linie – auf der einen Seite der Wanne, haben wir und versteckte dank einer Gaskessel gebaut und auf der anderen Seite der Spüle versteckt sind Regale, die alles, was der Mensch untergebracht Bad braucht.

Sowohl die Tür zu dem Kessel und die Regale sind auf der Grundlage des Mechanismus Klick-Klack (oder was auch immer sein Name) eröffnet.

Auf dem Boden habe ich angeordnet, sondern werfen dekorative Auslauf der gleiche wie in der ganzen Wohnung. Hier wollten wir unter anderem auf der Tatsache, dass die Wohnung, um alle Schwellenwerte, keine Fugen zu vermeiden. Daher erschien die gleichen Boden im Badezimmer. Es funktioniert großartig. Der Duschplatz ist mit einem Material angereichert ist, so daß kein Schlupf und sicher.

Glas-Dusche, die einen großen Scheibe von der Decke zum Boden ist auch eine Folge unserer Annahmen über die Minimierung Divisionen. Starke, stabile Glas ist unglaublich sicher und dank einer speziellen Beschichtung (kann mich nicht erinnern, was es heißt) große sauber zu halten. Es gibt keine Ecken und Winkel, wo sie sich anreichern kann nicht wissen, was, und dass wir wirklich wollte.

badezimmer-2 badezimmer-3 badezimmer-4 badezimmer-5 badezimmer-6 badezimmer-7 badezimmer-8 badezimmer-9 badezimmer-10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *