Solch eine lange Pause in Blogging ist noch nicht hatten, zugegebenermaßen ein wenig mich auf FB, habe ich ein Profil auf der IG zu der Zeit, aber leider schon das Blog bewachsen mit Spinnweben. Die Themen eingerichtet hat bei uns eine Menge passiert, und Blog umgekehrt – Stille. Warum ist das passiert? Ich werde versuchen, ein wenig zu erklären, aber ich bin nicht sicher, ob Sie Interesse an diesem, aber ich diese Frage völlig ignoriert, und ging einfach weiter, es wäre nicht ich selbst sein.

3. März wir geplant hatten Chirurgie Asi (Rachenmandel, Mandelseiten Trommelfell) und es war der Grund für meine lange Abwesenheit. Es war keine Frage, ob, sie auszuüben, war die Entscheidung klar, und das einzige, weil die Größe war sehr groß, waren zusätzlich bereits Probleme mit Unterdruck im Ohr. Das nervigste ist, dass ich ging zu einem HNO-Arzt aus eigenem Antrieb, Kenntnisse und Anliegen. Ich habe nicht eine Überweisung erhalten Sie von einem der Kinderärzte, die sich aus der immer noch angeschlagene Kind ging. Im Herbst der erste Besuch, in meinen Augen, präventive, und am Ende des Winters haben Chirurgie …

Nicht krzywduję mich absolut beklagen die Kinder leiden unter schrecklichen und schweren Krankheit, Bedauern und Wiege Infant aufgegeben, kranke und misshandelt, ich versuche zu helfen, wann immer ich kann, aber das Herz einer Mutter kennt keine Grenzen, immer in Schmerz und kümmert sich um ihre Kinder, leiden auch wenn es nicht es tut nicht weh. Kloß in seinem Hals, gerötetes Gesicht aufgrund umhin zu weinen, denn sie hatte so eine gute Stimmung und wusste nicht, bis zum Ende, was erwartet ihr nach der Operation und Gedanken, Tausende von Gedanken, Ängste, Angst, dass etwas schief gehen, wird es Komplikationen geben, dass Will leiden … Und im Allgemeinen ist es so? Mein kleines Mädchen geht auf dem OP-Tisch? Wird es allein, ohne mich … und sie wird über das Schicksal ihrer Gesundheit wiegen … jemand in ihrem winzigen Körper stören … Ich konnte es einfach zu schreiben und zu schreiben. Ich erlebte es sehr viel, für Ihre sehr empfindliche Weise, wie ich schon, aber ich fühle mich nicht stark genug, um das zu ändern. Bevor die Behandlung von Stress, um mir alles, was los war, rief ich in den Ecken, während ich erstarrte Ohren belasten, alle möglichen Geräusche, die aus dem OP-Saal nach der Operation die ich mit ihr gelitten kam aufzuspüren. Die meisten berührte er mich in dem Moment, wenn selbst schlief sie, unvorstellbare Gefühl, fast unbeschreiblich, und dann einen Moment des Erwachens und schrill klagenden Schrei, ruhig und sanft, aber so sympathisch trägt in seinen Armen Anästhesisten und umklammerte sein Herz … nach zwei Geburten sicherlich ein weiterer Meilenstein auf dem Weg …

Ich bin glücklich, dass unser Arzt erwies sich nicht nur eine große professionelle, aber vor allem ein Mann, und half uns sehr, in diesem schwierigen Tag.

Und dann wäre es ein wenig, musste sie Eis essen und Schmerzmittel sollten, um zu helfen, aber leider in unserem Fall war es anders. Während der Behandlung gab es schwere Blutungen nach dem Erbrechen entstehen, stärkere Schmerzen, Appetitlosigkeit, in der Regel eine sehr unangenehme Effekte und mehr Heilung.

Das Adrenalin hielt mich mehrere Tage als gut, denn ich hatte die Kraft, sie in die Arme zu tragen, um ihre Wünsche zu erfüllen, die Ausgaben 100% der Zeit, und später mein Körper begann sich zu erholen, und leider der Abend fiel Füßen. Ich konnte nicht zastartować immer noch da und dachte dann, abgelenkt, nachdenklich, mit dem Rhythmus gestempelt … Es war nur ein paar Tage, langsam, ich kann sagen, dass ich fange an, wieder auf einer normalen Strecke zu bekommen, aber die Sache noch schlimmer, die ganze letzte Woche zu machen, war der Patient Alice und Asien ein paar Tage Husten, morgen einen weiteren Besuch. Dauert für einen Monat in unsere Saison infekcyjno – Krankenhaus, ich bin stecken in einer Furche Medikamente, Arztbesuche und Krankenhaus.

Diese sind alle Veränderungen, die in unserer vor kurzem musste ein Sprungbrett und Komfort, das Heilmittel für alle Übel, aber selbst mir, świrniętej auf den Punkt, der Innenarchitektur Thema, einfach nicht zu genießen, stattgefunden haben.

Heute kann ich sagen, dass ich genießen und Verbesserung der Stimmung, so dass ich aufhören diese Flaute Blog und wollen Ihnen zeigen, wie unsere Küche und Esszimmer geändert. Sie erschienen in den Elementen, die mehr skandinavischen Klima (meiner Meinung nach aber in der Tat dieser Stil hat viele verschiedene Sorten) aufgenommen. All diese Dinge, die ich im Sinn hatte, für eine lange Zeit, aber im Alter von wie es üblich ist bei mir. Alles in allem ist es gut, denn je mehr ich sah, es war eine gute Entscheidung.

Blackboard. Vor einem Jahr wollte ich hier für eine einfache Tabelle in einem Holzrahmen hängen, aber wollte nicht, Möbeln und noch verweilte stechen. Und auch, weil endlich reif genug dafür, um ein radikaler Schritt. Ein Array besteht aus vier selbstklebenden, nur weil es in tchibo.pl ist, aber Sie können einen Film in einem Stück zu kaufen. Es wird nicht nur die Schreibfläche für Kreide, sondern auch magnetische so sehr, dass ich nicht kaufen ein kühles Magneten.

Eine weitere Möglichkeit, eine solche Tabelle kann sein Malerei eine Wand oder einer anderen Oberfläche malen Array. Auf Blogs mit Freundinnen eine Menge Informationen zu diesem Thema, she’m dabei, sie in naher Zukunft zu verwenden, weil wir, die Wand mit Asien in den Raum malen. Im Falle von Küchenmöbeln unserer Meinung nach besser ist es erwies sich der Film, die eines Tages einfach abgezogen werden ausgeschaltet.

Tabelle erwies sich nicht nur eine nette Kralle und Teil skandinavischen, aber auch eine große Form der Unterhaltung für Mädchen. Unten, zum Beispiel. Passwort von Alice und Zeichnungen Asien getippt.

Esszimmer-2 Esszimmer-3 Esszimmer-4 Esszimmer-5 Esszimmer-6 Esszimmer-7

Esszimmer

Esszimmer

Esszimmer-9 Esszimmer-10 Esszimmer-11

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *