Heute lade ich euch für eine lange Zeit bereits versprochen, den Entwurf einer Garderobe. Hier ist eine Idee No. 1 für eine kleine und sehr nützlich Raum. Dieses Mal wird es ein Projekt, das ich für sich selbst vorbereitet, und so, meine eigene kleine Umkleidekabine sein 🙂

Das Zimmer ist sehr klein (lat. 180 und Länge. 150cm), hat nur 2,70 m2. Der Eingang befindet sich direkt aus dem Schlafzimmer.

Dies ist meine erste Ankleideraum, hatte ich noch nie etwas Freiraum, die in die Garderobe anpassen konnte. Ehrlich gesagt, ich dachte immer, dass mein Kleiderschrank ist nicht für jeden Kleiderschrank gelten, weil es erfolgreich ersetzt. Auch ich dachte, es war so eine Modeerscheinung … obwohl Kunden konzipiert ja die Garderobe.

Doch geschah es, daß, wo ich jetzt lebe, habe ich einen kleinen Freiraum und zwangsläufig daraus Ankleidezimmer gebildet. Ich beschloss, sie zu niedrigen Kosten, einfache, aber elegante, dass die Art, wie ich mag die meisten ist zu schmücken.

Ich bin ein Verfechter der “Hänger” und ein Gegner des “Regalen”: D Wenn Sie die Gelegenheit, die ich denke, dass wir besser alle Kleider, auch die üblichen T-Shirts auf Kleiderbügeln halten als komplexe haben (sprich: gerollt) in den Regalen. Deshalb sind beide Seiten Pole auf Kleiderbügeln. In der Mitte war der Posten des Schubladen und Regalen. Unter der Decke zwei Ebenen von Regalen in einem weniger gebrauchte Gegenstände. Gleich nebenan, im Schlafzimmer, ich habe eine große Kommode so dass diese Menge an Speicherplatz auf den Feldern ist ausreichend.

Wie viele Kleidung wird in der Garderobe passen?

Ich habe 3 m Stromstangen, auf denen sie ca. 190 Kleiderbügel (unter der Annahme, dass ein Kleiderbügel hängende Kleidung ein und nicht den gesamten Stapel …) entfernt. Hmmm für die Dreharbeiten die meisten der Dinge, die ich durchgeführt, sonst gäbe es nichts zu sehen 🙂

In den Pol in der Mitte der Verband 5 Fachböden mit einer Höhe von 32 cm und Breite. 60 cm. Ich denke, dass es eine bessere Regal an einigen 25 cm eingestellt. So können wir mehr von ihnen passen und unteren Regalen bedeuten eine geringere Menge an Kleidung für jeder und deshalb größer bestellen.

Stillehre

Ich liebe weiß – beige Farbschema. Weiße Möbel, beige-gold Wände und Naturholzboden, aha, und sogar ein bisschen für gutes Design … Die Möbel sind von weißen Platten (die günstigste aus normalem Verbund), Stangen in einem billigen und sehr praktisch Rohr-ball-System. Ich habe hier auch die in der Geschichte der Mode-Design zu erkennen – pepitki, ein Lieblingsthema von Coco Chanel. Houndstooth erschienen an den Wänden in der goldenen Schatten der Beige. Und wo gutes Design? Hier Lampe Design Bertje Pot für Moooi, ein fantastisches Projekt!

Fehlt etwas?

Und ja, es gibt keine Spiegel. Doch der Spiegel Bedürfnisse Distanz und hier leider nicht genug Platz. Aber direkt nebenan ist ein Bad mit einer Mega – großer Spiegel 🙂

Zubehör

Stock – Massivholz lackiert Eiche

Möbel – weiß laminiert und Rohr-Ball-System

Wallpaper – Rasch, eine Reihe weicher Senses, No. 761351 leider nicht mehr verfügbar, aber ähnlich finden Sie hier

Pendelleuchte, ein Muster des von verschlungenen weißen Fäden – Random Light von Moooi (Design Bertjan Pot), die Verbindung.

garderobe-2 garderobe-3 garderobe-4 garderobe-5 garderobe-6 garderobe-7 garderobe-8 garderobe-9 garderobe-10 garderobe-11 garderobe-12 garderobe-13

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *